Evident LogoOlympus Logo

Objektive

Das Objektiv ist die komplexeste und wichtigste Komponente in einem Mikroskop. Die Linsen eines Objektivs erzeugen das reale Bild, das dann durch die Okularlinse betrachtet wird. Mit seinem Sortiment an Mikroskopobjektiven bietet Olympus hervorragende optische Komponenten vom sichtbaren Licht bis zum nahen Infrarotbereich. Die Mikroskop-Objektive, die wir anbieten, variieren in der Ausführung je nach Ihren Prüfanforderungen. Das MXPLFLN-BD wurde für die Dunkelfeldmikroskopie und die Untersuchung von Kratzern auf polierten Oberflächen entwickelt, während das SLMPLN sich ideal zur Prüfung elektronischer Baugruppen eignet. Wir bieten eine ganze Reihe von Objektiven, die speziell für Prüfaufgaben in verschiedenen Branchen entwickelt wurden. Ganz gleich, welche Anforderungen Sie haben, mit den modernen Mikroskop-Objektiven von Olympus sind Sie bestens gerüstet.

Mikroskop-Objektive von Olympus

Micrometer

This product may not be available in your area.

Produkt sehen

MPLAPON

Our MPLAPON Plan Apochromat objective lens Series provides the highest level of chromatic correction and resolution capability available from Olympus. High level wavefront aberration correction is guaranteed.

Produkt sehen

MPLAPON-Oil

Our MPLAPON-Oil Plan Apochromat oil immersion objective provides the highest level of chromatic correction and resolution capability available from Olympus. Outstanding Numerical Aperture, 1.45, ensures unparalleled resolution.

Produkt sehen

MXPLFLN

Die MXPLFLN-Objektive erweitern die MPLFLN-Serie für die Bildgebung mit EPI-Beleuchtung, da sie gleichzeitig die numerische Apertur und den Arbeitsabstand verbessern. 

Produkt sehen

MXPLFLN-BD

Die MXPLFLN-BD-Objektive erweitern die MPLFLN-Serie für die Bildgebung mit EPI-Beleuchtung, da sie gleichzeitig die numerische Apertur und den Arbeitsabstand verbessern.

Produkt sehen

MPLN

Our MPLN Plan Achromat lens series is dedicated to brightfield observation and provides excellent contrast and optimum flatness throughout the field of view.

Produkt sehen

MPLN-BD

Our MPLN Plan Achromat lens series is designed for both brightfield and darkfield observation and provides excellent contrast and optimum flatness throughout the field of view.

Produkt sehen

MPLFLN

The MPLFLN objective lens has well balanced performance with a semi apochromat color correction, a fair working distance and a high numerical aperture and is suitable for the widest range of applications.

Produkt sehen

MPLFLN-BD

The MPLFLN-BD lens has semi apochromat color correction and is suitable for the widest range of applications. Especially designed for darkfield observation and the examination of scratches or etchings on polished surfaces.

Produkt sehen

LMPLFLN

Our LMPLFLN lens is part of our Plan semi-apochromat series, providing longer working distances for added specimen safety and observation with increased contrast.

Produkt sehen

LMPLFLN-BD

Our LMPLFLN-BD brightfield / darkfield lens is part of our Plan semi-apochromat series, providing longer working distances for added specimen safety and observation with increased contrast.

Produkt sehen

SLMPLN

We will prepare the descriptions and insert it by ourselves.

Produkt sehen

LCPLFLN-LCD

Olympus’ LCPLFLN-LCD lenses are optimal for observing specimens through glass substrates such as LCD panels. The adoption of optical correction rings allows aberration correction according to glass thickness.

Produkt sehen

LMPLN-IR/LCPLN-IR

Our LMPLN-IR and LCPLN-IR long working distance Plan Achromat lenses, are specifically designed for optimal transmission in the near infrared (700-1300 nm wavelengths).

Produkt sehen

White Light Interferometry Objective lens

This objective lens is designed for the Mirau style of white light interferometers and maintains a high level of temperature tolerance. The optimized NA of 0.8 provides improved light gathering, with a working distance of 0.7 mm.

Produkt sehen

Mikroskop-Objektive – FAQ

Was ist der Unterschied zwischen Okularlinsen und Objektiven?

Die Okularlinse befindet sich am oberen Ende des Okulartubus und ist die Stelle, an der Sie das Auge während der Prüfung positionieren. Die Okularlinse hat eine geringe Vergrößerung, arbeitet aber in Kombination mit dem Objektiv, um eine höhere Vergrößerung zu erreichen. Sie vergrößert das bereits durch das Objektiv am unteren Ende des Mikroskops aufgenommene Bild. Die Okularlinse beeinflusst lediglich die Vergrößerung, die Objektivlinse dagegen übernimmt noch andere Funktionen wie die Steuerung der Auflösung und die Leistung des Mikroskops.

Wie viele Objektive befinden sich an einem Mikroskop?

Normalerweise finden Sie an einem Mikroskop drei oder fünf Objektive, typischerweise mit Vergrößerungen wie 5x, 10x, 20x, 50x, oder 100x.

Was macht das Objektiv eines Mikroskops?

Objektive übernehmen die primäre Bilderzeugung, bestimmen die Qualität des erzeugten Bildes und kontrollieren die Gesamtvergrößerung und Gesamtauflösung. Sie können in Konstruktion und Qualität stark variieren.

Wie reinigt man ein Mikroskop-Objektiv?

Gehen Sie zum Reinigen eines Mikroskop-Objektivs wie folgt vor: Nehmen Sie das Objektiv ab und legen Sie es mit der Vorderseite nach oben auf eine ebene Fläche. Falten Sie ein Optik-Reinigungstuch zu einer schmalen dreieckigen Form. Befeuchten Sie ein spitzes Ende des Tuchs mit Reinigungsmittel und legen Sie es auf das Objektiv und drehen Sie dann das Objektiv in einer spiralartigen Bewegung, um es zu reinigen. Rollen Sie mehr von dem Optik-Reinigungstuch auf und reißen Sie es quer ein, sodass ein pinselähnliches Ende entsteht. Sie sollten niemals in kreisenden Bewegungen reinigen, sondern über die Linse streichen und dann ein weiteres Stück Optik-Reinigungstuch verwenden, um Feuchtigkeit zu entfernen. Vermeiden Sie die Verwendung von scheuernden oder fusselnden Tüchern und wischen Sie Linsen niemals trocken. Dies kann zu Kratzern führen.

Sorry, this page is not available in your country
Let us know what you're looking for by filling out the form below.
Sorry, this page is not available in your country