Prüfgeräte
Sensoren mit kleiner Totzone am Gehäuse

Near-Wall Probes

Bei diesen Sensoren ist die Totzone an beiden Enden des Gehäuses sehr klein (1,5 mm von Mitte des ersten oder letzen Elements zu Außenkante des Gehäuses). Sie eignen sich bestens für die Prüfung von Kanalrinnen aus Verbundwerkstoffen und zur C-Bildprüfung von Verbundwerkstoffen (Delamination, Haftverlust und Porosität).

Loading...
Sorry, this page is not available in your country
Let us know what you're looking for by filling out the form below.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Leistung zu verbessern, Datenverkehr zu analysieren und Werbeanzeigen zu personalisieren. Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht ändern, werden weiterhin Cookies auf dieser Webseite verwendet. Um zu erfahren wie Cookies auf dieser Webseite verwendet werden und wie Sie unsere Verwendung von Cookies beschränken, lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie.

OK